Bewerbung ECTA Vorstand


Hi, ich bin Ulli Hantke, 38 Jahre und calle seit 21 Jahren. Ich durfte das callen noch bei Kenny Reese lernen. Seit über 28 Jahren tanze ich MS bis A2 und seit 21 Jahren bin ich auch im Round Dance unterwegs.

Privat bin ich Inhaber der Werbeagentur B2B Design mit den Sitzen in Würzburg und Hamburg. Im beruflichen Alltag musste ich lernen, dass man nur mit Mut zu Veränderung und neuen Wegen weiter kommt. Dabei darf man aber nicht vergessen wo man her kommt.

Das Amt des ECTA Präsidenten würde ich gerne genau in diesem Stil führen, mit Mut zu neuen Ufern, alte Dämme aufbrechen und die Werte der Vergangenheit mit einfließen lassen.

Ich habe mir viele Gedanken über die Veränderungen und neuen möglichen Wegen gemacht, welche ich zusammen mit dem Vorstand beschreiten möchte wenn ich Euer Vertrauen erhalten sollte.

Über das Amt des Präsidenten, die damit verbundenen Aufgaben und Wege die wir beschreiten können und die damit verbundenen Veränderungen und Herausforderungen habe ich mir viele Gedanken gemacht und würde mich sehr darüber freuen, wenn ich euch und euer Vertrauen gewinnen konnte um gemeinsam mit euch diesen Weg zu gehen. Darüber würde ich mich sehr freuen.

Vision

Transparente und einfache Kommunikation:

Mein Ziel ist es, offene, transparente und zeitgemäße Kommunikationswege zu integrieren, um so alle Mitglieder zeitnah informieren zu können.

Digitalisierung:

Ein weiteres Ziel ist es, unsere ECTA mit Hilfe der digitalen Möglichkeiten für die Mitglieder greifbarer zu machen. Unter den Stichwörtern:
Video Council, Datenbank der Mitglieder im internen Bereich der Webseite, Forum für die Mitglieder zum Austausch, möchte ich dies erreichen.

Qualitätssiegel ECTA: | Qualifizierte Leader

Mein Ziel wäre es, eine Qualifikation für ECTA Caller für Jamborees zu integrieren. Nur Leader die durch die ECTA qualifiziert sind, dürfen auf Jamborees auftreten.

Förderung:

Ein Ziel ist es, regionale ECTA Gruppen durch die ECTA bei Schulungen und Weiterbildungen zu fördern oder zu unterstützen und auch eigene Ideen in den Gruppen zu unterstützen.

Team:

Die Mitglieder sollen so einfach und günstig wie möglich an ECTA Kleidung kommen. Daher die Idee, einen ECTA Onlineshop im Mitglieder Bereich zu integrieren.

Nachwuchs & Weiterbildung:

Ich würde gerne neuen Leadern durch die ECTA die Möglichkeit geben, eine Ausbildung zu starten oder sich als Leader fortzubilden. ECTA Leader Schulen.

Engagement & Öffentlichkeitsarbeit:

Ein weiteres Bestreben wäre es, gemeinsam mit den Mitgliedern der ECTA ein öffentliches Image aufzubauen und so die Bekanntheit unserer Aktivitäten zu steigern.

Vorteile einer Mitgliedschaft:

Ich würde eine kostengünstige Rechtsberatung für Vertragsrecht einführen und andere Privilegien die unsere Mitglieder exklusiv nutzen können.
Ideen: ECTA Mitglieder Lounge auf Jamborees, diverese Versicherungspakete für Mitglieder, kostengünstige Steuerberatung etc.